Osnabrück, Ahlen, Ulm: Wie deutsche Fußballspiele manipuliert wurden

Aktuell macht im deutschen Fußball der Fall VfL Osnabrück Schlagzeilen. Es geht um eine versuchte Spielabsprache am letzten Spieltag der 3. Liga. Schon einmal stand der Verein im Mittelpunkt von Manipulationen. 2009 beim 'Fußballwettskandal'. Insgesamt gab es dort Dutzende von verschobene Matches. EM-Qualifikation, Europa-League, Zweitligaabstieg. Zocker wie der Berliner Ante Sapina oder der verurteilte Betrüger Marijo Cvrtac hatten Spieler in der Hand, die für sie manipulierten. Die Verhörprotokolle des Marijo Cvrtac sind ein Stück gelebte Sportgeschichte. Deshalb haben wir sie veröffentlicht .... 

cvrtac spiele 2 ausschnitt

 Weiter mit den Verhörprotokollen von Marijo Cvrtac über verschobene deutsche Spiele geht es hier ....

EXCLUSIV: CONTES-NAMENSLISTE

stars05.06.2005 - Am Montag begann in San Francisco der Prozeß gegen den 100 Meter Weltrekordler Tim Montgomery. Die amerikanische Antidopingagentur USADA stützt sich dabei auf Dokumente aus den Balco-Ermittlungen und hat deshalb für den Ehemann von Marion Jones eine Wettkampfsperre auf Lebenszeit beantragt. Amerika zwingt seinen Sport zum Umdenken - auch sonst tut sich einiges.

pdf CONTES NAMENS-LISTE 231.48 Kb

Top-Stars des Dopings schwer belastet


05.06.2005 - Am Montag begann in San Francisco der Prozeß gegen den 100 Meter Weltrekordler Tim Montgomery. Die amerikanische Antidopingagentur USADA stützt sich dabei auf Dokumente aus den Balco-Ermittlungen und hat deshalb für den Ehemann von Marion Jones eine Wettkampfsperre auf Lebenszeit beantragt. Amerika zwingt seinen Sport zum Umdenken - auch sonst tut sich einiges.

21.05.2005 - Eine zweifache Weltmeisterin packt aus. Kelli White: "Ich war ein Versuchskaninchen" - im Zentrum ihrer eindrucksvollen Bekenntnisse steht die kalifornische Firma Balco und ihr Chef Victor Conte. Aussagen aus einem internen Kreis!

11.05.2005 - Die Veranstalter von 44 Euro-Meetings wollen die Leichtathletik- Olympiasiegerin Marion Jones im WM Jahr 2005 nicht einladen. Jones und ihr Ehemann, den 100m Weltrekordler Tim Montgomery stehen unter Doping-Verdacht. Der Chef der amerikanischen Firma Balco Victor Conte hatte am 03.12.2004 in einen TV-Interview behauptet, dass Jones bereits vor Olympia 2000 in Sydney gedopt habe.

Im September soll gegen Victor Conte und Mitarbeiter seiner Firma Balco vor Gericht verhandelt werden. Ihnen wird vorgeworfen, Spitzensportler systematisch mit leistungssteigernden Mitteln versorgt zu haben. Darunter Weltrekordler und Olympiasieger - auch Marion Jones taucht in den Gerichtsunterlagen auf.

Die Anklage gegen Conte beruht im Wesentlichen auf Aussagen gegenüber dem "Special-Agent" Jeff Nowitzky. In dem Verhör vom 3. September 2003 beschuldigt Conte die 'Creme de la Creme' des US-Sports des Dopings-Missbrauchs. Olympiasieger, Weltrekordler, Superstars. Das Verhörprotokolle ist ein Dokument der Offenbarung, ein Dokument der Zeitgeschichte.

_______________________
ZUSAMMENFASSUNG:

4. Blutproben gehen per Fed-Ex an Balco Labor/ Leichtathleten suchen Labor zur Blutabnahme auf. Blutproben werden mit Namensstempel von Dr. Goldmann versehen.

5. Mandy Tubbs ist die Freundin von Conte. Contes Wagen sind auf ihren Namen angemeldet, da Conte wenig Geld hat.

6. Conte hat drei Postfächer und keine Erkärung dafür, warum er so viele Postfächer hat.

7. Conte vertreibt leistungssteigernde Substanzen an Weltklasse-Sportler. Er nennt sie „the clear" and „the cream". "The clear" ist eine Flüssigkeit mit anabolischen Effekten, die er von Patrick Arnold hat. Die Substanz wird in kleiner Dosis oral eingenommen. Conte weiß nicht, aus was genau für Substanzen „the clear" besteht. Er hat vor einigen Jahren von Arnold eine große Lieferung bekommen und noch einiges davon übrig. Für alles hat er $ 450 gezahlt. „The cream" ist eine Mischung von Testosteronecreme und Epitestosteroncreme, mit der Sportler durch Doping-Kontrollen kommen. Die Testosteroncreme bekommt er von Dr. Renna, einem texanischen Arzt. Das Epitestosteron ordern Conte, Valente und Balco von einer Firma names Sigma-Aldrich. Zusammen mit dem Testosteron wird das Epitestosteron an Miles Wierre (ein Freund von Patrick Arnold, von dem Conte glaubt, er habe einen pharmazeutischen Hintergrund) nach Texas geschickt. Wierre mischt die Substanzen zusammen und schickt sie an Conte zurück

8. Conte gibt „the cream" und „the clear" nur persönlich an Athleten, wenn diese sein Labor aufsuchen. Für einen Behandlungs-Zyklus nimmt er $ 350. Er verschickt die Substanzen nicht. Neben Sportlern, an die er Substanzen verteilt, hat Conte andere Kunden, die er in legaler Weise in Sachen Ernährung berät.

9. Auch wenn Conte darauf beharrt Kelli White aufgrund ihrer Narkolepsie mit Modafinil versorgt zu haben, hat er auch anderen Sportlern Modafinil gegeben. Er gibt zu, das sich „Vitamin S" in seinen E-Mails auf Modafinil bezieht.

10. Conte belieferte Kevin Toth mit „the clear" und „the cream". In einem Brief, der in Contes Abfall gefunden wurde, fragt Toth nach dem „nächsten Zyklus".

11. Greg Anderson brachte zum Baseball-Saisonbeginn viele Baseballspieler der obersten Spielklassen in Contes Labor, um ihnen „the clear" und „the cream" zu beschaffen. Grund: Neue Dopingkontrollen. Einnahmeprotokoll von Barry Bonds. Jim Valente dealte stärker mit Anderson als Conte.

12. Conte lagert die Substanzen in einer Lagerhalle in der Adrian Road in Burlingame. Conte war mit der Durchsuchung der Lagerhallen einverstanden. Er war darüber informiert, dass die Beamten keinen Durchsuchungsbefehl hatten. Conte half den Beamten dabei, zahlreiche Kisten mit Pharmazeutika zu entfernen, darunter „the clear" und „the cream", zahlreiche andere Anabolika und leistungssteigernde Substanzen. „The cream" wurde in Plastibehältern mit rotem Deckel aufbewahrt. Conte gab außerdem zwei Kisten mit Akten von Hochleistungssportlern, die medizinische Protokolle enthielten, heraus.

13. Conte sagte aus, dass alle Pharmazeutika außer „the cream" und „the clean" für seinen privaten Gebrauch seien. Er nehme Anabolika und erhalte diese von Miles Wierre. Es könnte sein, dass er jemandem etwas gegeben habe. Das ganze Epo sei für ihn und er nehme es dreimal wöchentlich.

14. Weitere Service von Conte: Versendung von Urinproben

15. Conte hat Bodybuilder nicht mit Steroiden versorgt, sondern nur mit legalen Nahrungsergänzungsmitteln.

16. Conte versorgte Sportler immer nur mit kleinen Mengen mit Ausnahme von Josh Taves, der „the cream" und „the clean" im Wert von $ 2400 erhielt.

17. Bill Romanowski war der „first guy", bei dem Conte mit Vertrieb von leistungssteigernden Substanzen begann.

18. Alphabetischer Code

19. Marian Jones erhielt „the cream" und „the clear" für Sponsoring von SNAC-Produkten, insbesondere ZMA, als Gegenleistung. Seit 2001 hatte Conte keinen Kontakt zu ihr. Jones derzeitiger Freund Tim Montgomery hat ebenfalls „the clear" und „the cream" erhalten, und zwar kurz vor seinem 100 Meter Weltrekord. Conte hat Montgomery finanziell geholfen, aber keine Rückzahlungen erhalten.

20. Aus einem Brief von Conte geht hervor, dass er die Information hatte, dass Trevor Graham seine Sportler mit oralen Steroiden von anderen Sportlern versorgt. Conte gab diese Information nicht weiter.

21. Rollen in Contes Geschäft.

22. Conte verteilte Appetithemmer an Profi-Sportler, insbesondere an Barret Robbins und Dana Stubblefield von den Oakland Riders.

23. Barry Bond konnte Conte nicht bezahlen. Conte erhielt Zahlungen in Form von Promotion für sein ZMA

24. Conte weiß, dass der Vetrieb von „the cream" illegal ist, bei „the clear" sei er sich nicht so sicher gewesen.

Drucken