Köln 19.-21.09.2008: Blockaden

VIDEO: Musik, Schlägereien und brennende Müllcontainer
Foto: Blockierer attackieren 'pro köln'-Demonstranten

Reaktionen auf das Video bei youtube:

schmeißen wie die Affen mit den Flaschen - Mann gegen Mann? Dafür haben die meisten keine Eier
ich möchte zubedenken geben das pro köln bei den letzten wahlen von 4,7% der kölner wahlberechtigten in den stadtrat gewählt worden ist! zwar nicht von mir, aber mit der viel beschriebenen und besungenen toleranz in köln ist es weder bei kölnern noch bei den imis und ausländer weit her! die politik macht es sich verdammt einfach den wahlerfolg von pro köln damit abzutun, das 4,7% der wähler protestwähler sind! gruss aus köln
schlägertrupps und randalierer woööen wir in köln nicht!
suchen immer einen grund ,ob es am 1 mai in berlin ist !beim fussball etc !
sind auch nichts besseres
nichts gegen einen fairen boxkampf von zweien

VIDEO: Musik, Schlägereien und brennende Müllcontainer


todoparatodos1 (vor 1 Stunde)
@SparrowSaltskin:
mmhh...andersrum. gerade WEIL ich in meinem geschichtsleistungskurs aufgepasst habe, ziehe ich für mich die lehre dass radikaler antifaschismus eine notwendigkeit- und ein legitimes mittel ist um nicht auf die NÄCHSTEN verbrechen zu warten.und im übrigen sehe ich hier keinen grund für einen mumia/DDR vergleich.
wer hat denn in köln dafür gesorgt dass die rassisten ein scheiß-wochenende hatten? sicher nicht die besucher des höhner-konzerts,
KEINE TOLERANZ DER INTOLERANZ

sswachmannschaft (vor 3 Stunden)
linksfaschisten-hier wird das recht gebeugt,die polizei der willfähige helfer der roten anti demokraten.das pack aussiedeln-in die türkei!

hvitedue (vor 14 Stunden)
Jeezes look at the new hitlerjugend beating up old men and Jews.
Oh, what a fantastic irony!

WUERTTEMBERGER (vor 16 Stunden)
Was für ein erbärmliches Pack !Hab ja schon viel auf Demos gesehen aber wie feige muß man sein, und es dann in vielfacher Überlegenheit nicht mal gebacken zu kriegen 4-5 Leute umzuhauen.
Hab(Leider)selbst schon ein paar mal dafür gesorgt,daß vereinzelte Zecken unbeschadet aus dem Zug/Parkplatz gekommen sind,nachdem Sie mitten in Unsere Gruppen gelaufen sind.
Nach solchen Bildern wie in Köln oder auch Prag gibt es dafür keinen Grund mehr.

todoparatodos1 (vor 19 Stunden)
ich wusste ja immer das faschos stockdoof sind, aber die aktion bei 0:40....:D
putzig wie sie sich bei 1:03 gegenseitig festklammern!!
RESPEKT an alle die da waren und so zu diesem historischem erfolg halfen.
ALERTA
FROM PROTEST TO RESISTANCE

SparrowSaltskin (vor 7 Stunden)
todoparatodos1:
"stockdoof"?
Da hat wohl jemand seinen Geschichtsunterricht in der Hauptschule verpaßt. Ich hab wirklich nichts mit PRO KÖLN am Hut, aber Meinungsfreiheit ist immer noch Meinungsfreiheit - und wenn Linke für einen Copkiller (Abu Jamal) auf die Straße gehen können, dann sollte man das auch andersrum funktionieren. Oder haben wir hier die DDR?

sswachmannschaft (vor 3 Stunden)
du pimmel schläfst bei deiner mutter im bett-wir kriegen euch alle!

Bananenheini (vor 21 Stunden)
Linke SA Schlägertrupps ! Nichts anderes als die Schägertrupps der Nazi's zur Unterdrückung ungeliebter Meinungen !!

merowinger10 (vor 17 Stunden)
Wir sehen hier den totalen Untergang einer Demokratie. Linke Fachisten fackeln Mülltonnen ab und schlagen auf Rentner ein. Die Polizei steht daneben. Übelst.

1982Oki (vor 21 Stunden)
Also anfacken von Mülltonnen ist doch total am Thema vorbei oder???

 Drucken