Online-Premiere: 'Inside HogeSa' - Von der Strasse ins Parlament (Dokumentarfilm, 100 min, 2018)

'Inside HogeSa' ist eine Dokumentation, die der Frage nachgeht: was bewirkte die Demonstration der 'Hooligans gegen Salafisten' (HogeSa) vom 26.Oktober 2014 in Köln? Als 5.000 Menschen auf die Strasse gingen. Was wurde aus den Protagonisten? Ausführlich kommen Beteiligte zu Wort. Unter Ihnen Hools und Mitglieder des 'HogeSa'-Teams. Aber auch Fanforscher, Politikwissenschaftler, 'Pegida'-Organisatoren.

Dreieinhalb Jahre lang haben wir an dem Thema gearbeitet. Dutzende Kundgebungen und Demonstrationen besucht. Vor Ort mit den Beteiligten gesprochen. Entstanden ist ein 100 Minuten langer Dokumentarfilm. Der einen Einblick in eine Szene gibt, den es so noch nicht gab. Wem der Trailer gefällt, kann sich gern den kompletten Film ansehen. Er kostet 4,99 (Ausleihe 48 Stunden) und 8,99 Euro (all). Wir haben die Dokumentation selbst finanziert. Auf Crowdfunding, Filmfördergelder oder eine Co-Finanzierung Öffentlich-Rechtlicher TV-Anstalten haben wir aus Gründen der Unabhängigkeit verzichtet.

'Inside HogeSa' - Von der Strasse ins Parlament from interpool.tv on Vimeo.

ZAPP: Hoeneß-Urteil schwer zugänglich für die Medien

Wer als Journalist in München bei der Staatsanwaltschaft anruft und Auskunft haben will, wird an die Sprecherin des Landgerichtes verwiesen. Die würde die Auskünfte erteilen. Staatsanwaltschaft und Gericht? Sind dass nicht zwei voneinander unabhängige Instanzen?

In München scheinbar nicht. Und so verwundert die folgende Geschichte auch kaum.  Eine Geschichte, in der ein Richter unglaubliche Milde walten lässt, die Staatsanwaltschaft kaum noch existiert. Wo selbst die Einsichtnahme in ein öffentlich verkündetes Urteil - an Schmerzgrenzen stösst.

Drucken

Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.